Termine

26.  September  2019,  19.00 Uhr

Europäisches KulturForum Mainau e.V.
Schloss Mainau
D-78465 Insel Mainau

“Amors Spiel”

Klassischer Herbst mit SWR2 New Talents

Liederabend mit Esther Valentin

Die Künstler präsentieren ein Programm zum Thema “Amors Spiel”. Der griechische Liebesgott verteilt seine Pfeile und das Gefühlspektrum des Verletzen ist unglaublich reich – von Verliebtheit über Glückseligkeit bis hin zu Eifersucht, Frustration und Verzweiflung. “Es geht alles um Liebe…tatsächlich”.

Programm:

Robert Schumann (1810-1856) „Frauenliebe und Leben” Op.42 (A. von Chamisso)
“Seit ich ihn gesehen”
“Er, der Herrlichste von allen”
“Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben”
“Du Ring an meinem Finger”
“Helft mir, ihr Schwestern”
“Süßer Freund, du blickest”
“An meinem Herzen, an meiner Brust”
“Nun hast du mir den ersten Schmerz getan”

Franz Schubert (1797-1828)
“Männerliebe und Leben”

“Der Blumenbrief” D.622 (A. W. Schreiber)
“Alinde” D.904 (J.F. Rochlitz)
“Versunken” D.715 (J. von Goethe)
“Auflösung” D.807 (G. B. Mayrhofer)
“Der Unglückliche” D.713 (C. Pichler)
“Im Frühling” D.882 (E. K. F. Schulze)

Hans Pfitzner (1869-1949) “Sonst” (J. von Eichendorff) Op. 15 Nr. 4
Hugo Wolf (1860-1903) “Begegnung” (E. Mörike) aus “Mörike-Lieder”
Moritz Eggert  (1965) “Rondeau Allemagne”  (B. Köhler) aus “Neue Dichter Lieben”
Franz Schubert “Rastlose Liebe” D.866 (J. von Goethe)
Franz Schubert “Des Fischers Liebesglück” D.933 (K. G. Leitner)
Josef Haydn (1732-1809) “Die zu späte Ankunft der Mutter”  (C. F. Weisse) Hob. XXVIa Nr. 12
Franz Schubert (1797-1828) “Gretchen am Spinnrade”  (J. von Goethe) D.118
Hugo Wolf (1860-1903) “Nimmersatte Liebe”  (E. Mörike) aus “Mörike-Lieder”
Arnold Schönberg (1874-1951) „Warnung”  (R. Dehmel) Op. 3 Nr. 3
Moritz Eggert (1965) “herz vers sagen”  (A. Ostermaier) aus “Neue Dichter Lieben”

 

21. Oktober  2019,   19.00 Uhr

Augustinum Dortmund

Liederabend beim Richard-Wagner-Verband Dortmund e.V. mit  Esther Valentin (Mezzosopran)

Programm folgt…

13. November  2019,   19.00 Uhr

Neuwied-Feldkirchen

 

Crossover-Konzert mit Esther Valentin (Mezzosopran) und Konstantin Paganetti (Bariton)

Es erwartet Sie Musik vom klassischen Liedrepertoire bis Rammstein.
Die Künstler Esther Valentin, Konstantin Paganetti und Anastasia Grishutina präsentieren sich
in verschiedensten Konstelationnen und führen durch einen Abend voller Liebe, Eifersucht,
Angst und viel Humor.

Programm:

Johannes Brahms  (1833-1897) Duet “Vor der Tür” Op.28 No.2 (Volkslied)
Johannes Brahms  “Wie komm ich denn zu Tür herein” aus “Deutsche Volkslieder”


William Bolcom (1938) „Amor“ aus Cabaret Songs (A. Weinstein)
Moritz Eggert (1965) „Don Juan kommt am Vormittag“ aus “Neue Dichter Lieben” (S. Kirsch)
William Bolcom „Blue“ aus “Cabaret Songs” (A. Weinstein)
Moritz Eggert „Sonett an die schreibfaule Brieffreundin“ aus “Neue Dichter Lieben” (H. Krausser)


Johannes Brahms “Gar lieblich hat sich gesellet” aus “Deutsche Volkslieder”
Johannes Brahms “All mein Gedanken” aus “Deutsche Volkslieder”


Johannes Brahms „Wie rafft ich mich auf“ Op.32 No.1 (A. von Platen)
Robert Schumann (1810-1856) „Belsazar“ Op.57 (H. Heine)


Felix Mendelssohn (1809-1847) „Reiselied“ Op.34 No.6 (K.Ebert)
Felix Mendelssohn „Hexenlied“ Op.8 No.8 (L.Hölty)
Robert Schumann “Waldesgespräch” Op.39 No.3 (J. von Eichendorff)
Hugo Wolf (1860-1903) “Storchenbotschaft” aus “Mörike-Lieder”


Rammstein (Bearb.: A. Grishutina)  “Frühling in Paris” (2009)
Anastasia Grishutina (1988) “Schnee fällt” (Ulrike Almut Sandig)
Simon & Garfunkel (Bearb.: A. Grishutina) “The Sound of Silence” (1965)

15. November  2019,   17 Uhr

JVA Siegburg

(Geschlossene Gesellschaft!)

Crossover-Konzert mit Esther Valentin (Mezzosopran) und Konstantin Paganetti (Bariton) in der Reihe „Knastkultur”

Es erwartet Sie Musik vom klassischen Liedrepertoire bis Rammstein.
Die Künstler Esther Valentin, Konstantin Paganetti und Anastasia Grishutina präsentieren sich
in verschiedensten Konstelationnen und führen durch einen Abend voller Liebe, Eifersucht,
Angst und viel Humor.

Programm:

Johannes Brahms  (1833-1897) Duet “Vor der Tür” Op.28 No.2 (Volkslied)
Johannes Brahms  “Wie komm ich denn zu Tür herein” aus “Deutsche Volkslieder”


William Bolcom (1938) „Amor“ aus Cabaret Songs (A. Weinstein)
Moritz Eggert (1965) „Don Juan kommt am Vormittag“ aus “Neue Dichter Lieben” (S. Kirsch)
William Bolcom „Blue“ aus “Cabaret Songs” (A. Weinstein)
Moritz Eggert „Sonett an die schreibfaule Brieffreundin“ aus “Neue Dichter Lieben” (H. Krausser)


Johannes Brahms “Gar lieblich hat sich gesellet” aus “Deutsche Volkslieder”
Johannes Brahms “All mein Gedanken” aus “Deutsche Volkslieder”


Johannes Brahms „Wie rafft ich mich auf“ Op.32 No.1 (A. von Platen)
Robert Schumann (1810-1856) „Belsazar“ Op.57 (H. Heine)


Felix Mendelssohn (1809-1847) „Reiselied“ Op.34 No.6 (K.Ebert)
Felix Mendelssohn „Hexenlied“ Op.8 No.8 (L.Hölty)
Robert Schumann “Waldesgespräch” Op.39 No.3 (J. von Eichendorff)
Hugo Wolf (1860-1903) “Storchenbotschaft” aus “Mörike-Lieder”


Rammstein (Bearb.: A. Grishutina)  “Frühling in Paris” (2009)
Anastasia Grishutina (1988) “Schnee fällt” (Ulrike Almut Sandig)
Simon & Garfunkel (Bearb.: A. Grishutina) “The Sound of Silence” (1965)

 

29. November  2019,   17 Uhr 

Hochschule für Musik und Tanz

Unter Krahnenbäumen 87,
50668 Köln

 

Liednacht

 

Programm folgt…

2. Dezember 2019,   19.30 Uhr

Eintritt Frei

 

 

HfMT Köln

Unter Krahnenbäumen 87,
50668 Köln

Klassenabend der Liedklasse von Prof. Ulrich Eisenlohr

 

Programm folgt…

27., 28. Januar  2020

HMTM / Schloss Herrenhausen

Hannover

Kleine Schubertiade Hannover (Arbeitstitel)

Open Door Veranstaltung in der HMTM Hannover und Liederabend in der Orangerie Hannover, mit Esther Valentin (Mezzosopran), Konstantin Krimmel (Bariton) und Doriana Tchakarova (Klavier)

Programm folgt…

08. März  2020  

Sauerland

(Ort und Uhrzeit werden bekannt gegeben)

“Frühling kam aus fernen Landen”

Liederabend  mit Esther Valentin (Mezzosopran)

Programm:

Clara Schumann (1819-1896)
Op. 23 (H. Rollett)
Nr.2 An einem lichten Morgen
Nr. 4 Auf einem grünen Hügel
Nr. 5 Das ist ein Tag, der klingen mag
Nr. 6 O Lust, o Lust

Ernest Chausson (1855-1899)
4 Mélodies Op. 8 (M. Bouchor)
Nr.1 Nocturne
Nr.2 Amour d’antan
Nr.3 Printemps triste
Nr.4 Nos souvenirs

Johannes Brahms (1833-1897)
Liebe kam aus fernen Landen (J.L. Tieck) Op.33 Nr.4
Frühlingstrost (M. Von Schenkendorf) Op.63 Nr.1
Lerchengesang (K.A. Candidus) Op.70 Nr.2
Vergebliches Ständchen (niederrheinisches Volkslied) Op.84 Nr.4
Von ewiger Liebe (Volkslied, J. Wenig) Op.43 Nr.1

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)
Mein Gärtchen (A.N. Pleschtschejew) Op.54 Nr.4

Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (1844-1908)
Es war kein aus der Höhe wehender Wind (A.K. Tolstoi) Op.43 Nr.2

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)
Warum? (H. Heine/L.A. Mej) Op.6 Nr.5

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873-1943)
Mir tut es so weh (G. Galina) Op.21 Nr.12

Richard Strauss
(1864-1949)

Letzte Blätter Op. 10 (H. Von Gilm)
Nr.1 Zueignung
Nr.2 Nichts
Nr.3 Die Nacht
Nr.4 Die Georgine
Nr.5 Geduld
Nr.6 Die Verschwiegenen
Nr.7 Die Zeitlose
Nr.8 Allerseelen

15. März  2020,   19.00 Uhr 

Emmaus-Kirche

Borsigallee 23,

53125 Bonn

“Frühling kam aus fernen Landen”

Liederabend in der Reihe “Brüser Berger Konzerte in E”  mit Esther Valentin (Mezzosopran)

Programm folgt…

22. März  2020,   19 Uhr 

Werner Richard Saal

Wetterstraße 60,
58313 Herdecke

“Frühling kam aus fernen Landen”

Liederabend  mit Esther Valentin (Mezzosopran)

Programm:

Clara Schumann (1819-1896)
Op. 23 (H. Rollett)
Nr.2 An einem lichten Morgen
Nr. 4 Auf einem grünen Hügel
Nr. 5 Das ist ein Tag, der klingen mag
Nr. 6 O Lust, o Lust

Ernest Chausson (1855-1899)
4 Mélodies Op. 8 (M. Bouchor)
Nr.1 Nocturne
Nr.2 Amour d’antan
Nr.3 Printemps triste
Nr.4 Nos souvenirs

Johannes Brahms (1833-1897)
Liebe kam aus fernen Landen (J.L. Tieck) Op.33 Nr.4
Frühlingstrost (M. Von Schenkendorf) Op.63 Nr.1
Lerchengesang (K.A. Candidus) Op.70 Nr.2
Vergebliches Ständchen (niederrheinisches Volkslied) Op.84 Nr.4
Von ewiger Liebe (Volkslied, J. Wenig) Op.43 Nr.1

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)
Mein Gärtchen (A.N. Pleschtschejew) Op.54 Nr.4

Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (1844-1908)
Es war kein aus der Höhe wehender Wind (A.K. Tolstoi) Op.43 Nr.2

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)
Warum? (H. Heine/L.A. Mej) Op.6 Nr.5

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873-1943)
Mir tut es so weh (G. Galina) Op.21 Nr.12

Richard Strauss
(1864-1949)

Letzte Blätter Op. 10 (H. Von Gilm)
Nr.1 Zueignung
Nr.2 Nichts
Nr.3 Die Nacht
Nr.4 Die Georgine
Nr.5 Geduld
Nr.6 Die Verschwiegenen
Nr.7 Die Zeitlose
Nr.8 Allerseelen

1. – 7. Juni  2020

Aschaffenburg

Brentano-Akademie Aschaffenburg

mit Esther Valentin (Mezzosopran)

Details folgen…